Presse

Presse
Zukunftskonzepte in der Wundbehandlung
Köln,

Der Interdisziplinäre WundCongress hat in diesem Jahr wieder mehr als 1000 Besucher angezogen. Diesmal standen unter dem Titel „Wundbehandlung 2020 – chronische Wunden heilen doch?!“ zukunftsweisende Therapiekonzepte in der Langzeit-Wundbehandlung im Fokus.

Mehr erfahren
Presse
Komplett ausgebucht: Interdisziplinärer WundCongress erwartet über 1000 Besucher
Köln, 7. Oktober 2016

In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Dann wird der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) zum nunmehr 9. Male eröffnet. Neben dem Hauptprogramm wird es auch fünf Begleitveranstaltungen geben.

Mehr erfahren
Presse
Interdisziplinärer WundCongress geht mit 5 Begleitveranstaltungen an den Start
Köln, 7. Oktober 2016

In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Dann wird der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) zum nunmehr 9. Male eröffnet. Neben dem Hauptprogramm wird es auch fünf Begleitveranstaltungen geben.

Mehr erfahren
Presse
"Bakterien sind nicht die Ursache einer chronischen Wunde – sie sind deren Nutznießer"
Köln, 26. November 2015

Mit einer Rekordzahl von 1.095 registrierten Teilnehmern ist am Donnerstag, 26. November, in den Kölner Sartory-Sälen der achte IWC über die Bühne gegangen. Der Tag stand ganz im Zeichen der Wundversorgung. “Wir gehen der Wunde auf den Grund”, lautete das Versprechen des Kongresses mit den Gastgebern Prof. Dr. Volker Großkopf, Gründer der PWG-Seminare und des G&S-Verlags, sowie Vera Lux, Pflegedirektorin der Universitätsklinik Köln. Ansatz des IWC ist es, einen jährlich wechselnden Teilbereich der Wundversorgung mit Experten verschiedener Fachrichtungen – darunter Pflege, Medizin und Recht – unter die Lupe zu nehmen.

Mehr erfahren
Presse
“Das wichtige ist die Ursachentherapie”
Köln, 27. November 2014

Vor der Behandlung einer Wunde müssen Ursachen und die Verhaltensweisen des Patienten in die umfassende Diagnose einbezogen werden. Diesen fachlichen Rat gab die Vorsitzende der Initiative Chronische Wunden (ICW) Veronika Gerber den rund 1.000 Fachbesuchern des diesjährigen Interdisziplinären WundCongress in Köln. Wichtig sei dann, dass sich alle Mitwirkenden im multiprofessionellen Team auf eine geeignete Therapie einigen.

Mehr erfahren