2G-Regelung für Kongress! Alles, was Sie wissen müssen

Wich­ti­ge Infor­ma­ti­on für alle, die als Kon­gress­gäs­te zum Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress 2021 nächs­te Woche – am Don­ners­tag, 25. Novem­ber – in die Köl­ner Sar­to­ry-Säle kom­men: Auf­grund einer aktu­el­len Ver­ord­nung des Lan­des NRW müs­sen Ver­an­stal­tun­gen wie unser IWC nach der 2G-Rege­lung aus­ge­tra­gen wer­den. Das heißt: Nur noch Geimpf­te oder Gene­se­ne haben Zutritt, ein aktu­el­ler nega­ti­ver Coro­na-Test reicht lei­der nicht mehr aus. Bit­te den­ken Sie daher an Ihren Impf- oder Genesungsnachweis.

Wei­te­res erfah­ren Sie von Prof. Dr. Vol­ker Groß­kopf in unse­rem Video. Hier­bei gibt er außer­dem eine Vor­schau auf den Kon­gress, der neben dem Haupt­pro­gramm dies­mal gleich fünf beglei­ten­de Satel­li­ten­sym­po­si­en umfasst. In einem „Unboxing“ zeigt er außer­dem, wel­che Din­ge die Besucher/innen in ihren Kon­gress­map­pen vor­fin­den werden. 

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Prof. Groß­kopf zu der neu­en Rege­lung auf dem IWC 2021

Alle Inter­es­sier­ten haben nach wie vor die Mög­lich­keit, sich für den Kon­gress anzu­mel­den. Bei der Anmel­dung kann direkt ent­schie­den wer­den, ob eine Anrei­se nach Köln oder eine Online-Teil­nah­me am 25. Novem­ber gewünscht ist.

Hier geht es zu den ver­schie­de­nen Anmeldemöglichkeiten.