Fortbildungspunkte für den IWC 2021

Gute Nach­rich­ten für alle Teil­neh­mer: Auch beim Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress (IWC) 2021 kön­nen wie­der vie­le Fort­bil­dungs­punk­te erwor­ben wer­den. Dies gilt sowohl für eine Teil­nah­me an der Prä­senz­ver­an­stal­tung in Köln, als auch für eine Online-Teilnahme.

Wie vie­le Punk­te es im Ein­zel­nen von den ver­schie­de­nen Insti­tu­tio­nen gibt, ist im Fol­gen­den aufgeführt

Bil­dungs­an­bie­terVor-Ort-Teil­nah­mevir­tu­el­le Teilnahme
Initia­ti­ve Chro­ni­sche Wun­den
 e.V. (ICW)
66
Deut­sche Gesell­schaft für Wund­hei­lung und
Wund­be­hand­lung (DGfW)
33
Aka­de­mie ZWM / Kammerlander88
Regis­trie­rung beruf­lich Pfle­gen­der (RbP)66

Alle Teil­neh­mer erhal­ten im Nach­gang der Ver­an­stal­tung ein Zer­ti­fi­kat, auf dem alle Rezer­ti­fi­zie­rungs­punk­te auf­ge­führt sind. Die Teil­neh­men­den der Prä­senz­ver­an­stal­tung erhal­ten das Zer­ti­fi­kat vor­aus­sicht­lich noch am Ende der Ver­an­stal­tung vor Ort (hier sind Ände­run­gen mög­lich), die Teil­neh­mer, die sich online dazu geschal­tet haben, erhal­ten das Zer­ti­fi­kat auf dem elek­tro­ni­schen Ver­sand­weg via E‑Mail (Bear­bei­tungs­zeit: bis zu zwei Wochen).

Mit dem Zer­ti­fi­kat kön­nen Sie sich selbst bei dem jewei­li­gen Bil­dungs­an­bie­ter mel­den, bei dem Sie Ihre Zer­ti­fi­zie­rung abge­schlos­sen haben. Haben Sie z. B. ein Auf­bau­se­mi­nar zum Fach­the­ra­peut Wun­de ICW absol­viert, so wen­den Sie sich zur Auf­recht­erhal­tung Ihrer Zer­ti­fi­zie­rung bit­te direkt an die Initia­ti­ve Chro­ni­sche Wun­den e.V. (ICW).

Fort­bil­dungs­punk­te durch den IWC – so funk­tio­niert es

Hin­weis: Wir sind ledig­lich der Ver­an­stal­ter des Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gres­ses und haben somit kei­ner­lei Ein­fluss auf die Punk­te­ver­ga­be, ins­be­son­de­re auf die Höhe der erteil­ten Fort­bil­dungs­punk­te der ver­schie­de­nen Bil­dungs­an­bie­ter. Bei Fra­gen zu Ihrer Zer­ti­fi­zie­rung wen­den Sie sich bit­te an Ihren jewei­li­gen Zertifizierungsanbieter.

Der Inter­dis­zi­pli­nä­re Wund­Con­gress fin­det in die­sem Jahr erst­ma­lig als Hybrid­ver­an­stal­tung statt. Alle Inter­es­sier­ten haben nach wie vor die Mög­lich­keit, sich für den Kon­gress anzu­mel­den. Bei der Anmel­dung kann direkt ent­schie­den wer­den, ob eine Anrei­se nach Köln oder eine Online-Teil­nah­me am 25. Novem­ber gewünscht ist.

Hier geht es zu den ver­schie­de­nen Anmeldemöglichkeiten.