Video-Vorschau zum IWC 2021: Die Satellitensymposien 

Jetzt sind es nur noch knap­pe sie­ben Wochen: Am Don­ners­tag, 25. Novem­ber, fin­det in den Köl­ner Sar­to­ry-Sälen die 14. Auf­la­ge des Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress statt! Auf die­sen Ter­min freu­en wir uns beson­ders, denn der Kon­gress wird – wie „vor Coro­na-Zei­ten“ – erst­mals seit zwei Jah­ren wie­der live vor Publi­kum statt­fin­den! Zusätz­lich gibt es jedoch auch die Mög­lich­keit an einer vir­tu­el­len Teil­nah­me, wie es sie bereits im Vor­jahr erfolg­reich gege­ben hat. 

In sei­nem Aus­blick auf das Pro­gramm legt Kon­gress-Initia­tor Prof. Dr. Vol­ker Groß­kopf einen beson­de­ren Fokus auf die Satel­li­ten­sym­po­si­en. Denn zusätz­lich zum Kon­gress-Haupt­pro­gramm im gro­ßen Saal gibt es, über den Tag und das Kon­gress­zen­trum ver­teilt, fünf Begleit­ver­an­stal­tun­gen, die Teil­aspek­te der Wund­ver­sor­gung ver­tie­fen. Da dürf­te für alle etwas dabei sein! 

Genaue­res erfah­ren Sie aus ers­ter Hand in unse­rem Video. Viel Spaß beim Anschauen!

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Prof. Groß­kopf zu den Satel­li­ten­sym­po­si­en auf dem IWC 2021

Die Satellitensymposien in der Übersicht:

Am Vor­mit­tag hal­ten sowohl die Loh­mann & Rau­scher GmbH & Co. KG ihr Sym­po­si­um zum The­ma „Pra­xis­ge­schich­te rund um das The­ma Kom­pres­si­on“ ab als auch die Throm­bo­se Initia­ti­ve e.V. ihres zum The­ma „Gren­zen spren­gen – Alter­na­ti­ven fin­den, G‑BA för­dert Stu­die zum Rauchstopp“. 

In der Mit­tags­pau­se infor­miert die DiKa­Tec Medi­zin­tech­nik GmbH über „PU sen­sor: Inno­va­ti­on im Dekubitus-Risikoassessment“. 

Und in der zwei­ten Tages­hälf­te kön­nen wir uns auf die Paul Hart­mann AG mit ihrem Bei­trag zu „Brau­chen wir zwin­gend Wirk­stof­fe in der Wund­ver­sor­gung!?“ und auf die Con­va­Tec GmbH mit „Exsu­dat gema­nagt. Wun­de geheilt?“ freuen. 

Alle Inter­es­sier­ten haben nach wie vor die Mög­lich­keit, sich für den Inter­dis­zi­pli­nä­ren Wund­Con­gress anzu­mel­den. Bei der Anmel­dung kann direkt ent­schie­den wer­den, ob eine Anrei­se nach Köln oder eine Online-Teil­nah­me am 25. Novem­ber gewünscht ist. Eben­so ist auch direkt die Anmel­dung zu einem oder meh­re­ren Sym­po­si­en möglich. 

Soll­ten Sie sich schon zu dem Kon­gress ange­mel­det haben, ist eine Nach­mel­dung für die Teil­nah­me an den Sym­po­si­en ein­fach tele­fo­nisch unter der 0221/9515840 oder per Mail an info@pwg-seminare.de möglich.

Hier geht es zu den ver­schie­de­nen Anmeldemöglichkeiten.