Programm am 24. November 2016 (vorläufige Fassung)

Moderation: Martin von Berswordt-Wallrabe

09.00 Eröffnung
Prof. Dr. Volker Großkopf und Vera Lux
09.30 Sauerstoff und Vakuum
Innovative Behandlungskonzepte im Visier
PD Dr. Gunnar Riepe



10.30 Pause
11.00 Patient Empowerment
Die Haut – die wichtigsten 2 qm Deines Lebens
Dr. Alexander Risse
12.00 Die EDV-Dokumentation
Lästiges Übel oder zwingende Notwendigkeit einer zielführenden Wundversorgung
Michael Schmitz



13.00 Mittagspause
14.00 Der fachgerechte Verbandswechsel beim Ulcus cruris
Wesentlicher Baustein einer effizienten Wundbehandlung
Carsten Hampel-Kalthoff



15.00 Wunden brauchen Nahrung
Wundheilung und Ernährung – eine nicht zu unterschätzende Verbindung
Prof. Dr. Ulrich Kampa
16.00 Pause
16.30 Die Wundbehandlung in der Haftungsfalle
Gefahr erkannt – Gefahr gebannt
Rolf Höfert
17.15 Ausblick auf den IWC 2017 und Verabschiedung der Teilnehmer
Prof. Dr. Volker Großkopf
17.30 Voraussichtliches Veranstaltungsende

Satellitensymposium „Biofilm leicht gemacht – Ein interaktiver Workshop“

Referenten: PD Dr. Gunnar Riepe und Anke Bültemann

11.00 Einfach erklärt
11.15 Erfolgreich erkennen
11.45 Effektiv bekämpfen
12.30 Wissens-Quiz
13.00 Voraussichtliches Ende




Satellitensymposium „Kompression 2.0: Mehr als nur Wundbehandlung“

Moderation: Prof. Dr. med. Knut Kröger

14.00 Venenleiden und ihre Konsequenzen
PD Dr. Stefanie Reich-Schupke
14.30 Das postthrombotische Syndrom Häufigkeit, Diagnose und Therapie
Prof. Dr. Eberhard Rabe
15.00 Erfolgsbasierte Therapiemöglichkeiten des ulcus cruris
Prof. Dr. med. Joachim Dissemond
15.30 Prävention – der Schlüssel zum Erfolg
Prof. Dr. med. Knut Kröger
16.00 Voraussichtliches Ende




Satellitensymposium
„Haut und Hygiene: Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“

Moderation: Eckhard Bode

14.00 Wundantiseptik und Wundspüllösungen – Evidenz, Indikation, Wirkstoffauswahl und Perspektive
Der Teufel steckt im Detail
Prof. Dr. Axel Kramer
14.40 Keime unterm Mikroskop
Verfahrensabläufe und Management bei MRE in Einrichtungen des Gesundheitswesens
Prof. Dr. Gerhard A. Wiesmüller
15.20 Händehygiene und Hautschutz
Kleine Fehler – gravierende Folgen
Prof. Dr. Swen Malte John
16.00 Voraussichtliches Ende



Satellitensymposium
„3 Schritte in die richtige Richtung: Wundbettvorbereitung – Wundversorgung – Kompression“

Moderation: Kena Amoa

11.00 Biofilm – eine Herausforderung für die Wundversorgung
Werner Sellmer
11.30 Wundversorgung mit Sinn und Verstand
Dr. med. Karsten Glockemann
12.00 Ulcus cruris venosum
Ohne Kompression geht es nicht
Björn Jäger
12.30 Wie würden Sie entscheiden?
Beurteilung von Wundsituationen
Prof. Dr. med. Knut Kröger
13.00 Voraussichtliches Ende




Inselworkshop „medi. ich fühl mich besser. – Ulcustherapie neu gesehen“

Moderation: Kerstin Protz und Werner Lohmann

11.00 Beginn des Workshops
(40 Minuten je Station)
  1. Debridement
  2. Entstauung
  3. Rund- und Flachstrick
13.00 Voraussichtliches Ende